gss Schulpartner seit 2014

Februar 2019

Das Projekt Online-Lotsen startet am Gymnasium am Europasportpark und am Wilhelm von Siemens Gymnasium.

Cybersafe – Prävention von sexualisierter Gewalt im Internet startet am Johann Gottfried Herder Gymnasium.

 

 

November 2018

Aufbau der Lernwerkstatt an der Konrad-Agahd Grundschule.

 

Oktober 2018

Ergänzende Lernförderung an der Kurt-Tucholsky-Grundschule.

 

August 2018

Jugendsozialarbeit für zugewanderte Familien aus Osteuropa in Kooperation mit dem Sprachförderzentrum der Anna-Lindh und der Carl-Bolle Grundschule.

Erasmus + Projekt »Orientierung – Vernetzung – Dialog: Strategien für den Übergang Kita – Schule«. Mit Einrichtungen und Bildungsträgern aus Wien und Kopenhagen wollen die Projektpartner Methoden, Instrumente und Qualifizierungskonzepte mit dem Ziel, die Chancengleichheit von Kindern in der frühkindlichen Bildung zu verbessern, austauschen.

 

Mai 2018

In Kooperation mit der Stiftung Fairchance und dem SFZ übernehmen wir die Koordination des Sprachförderprojekts MITsprache für neun Grundschulen.

Start unseres Angebots Sozialberatung am Berlin-Kolleg.

Betreuung und Weiterentwicklung der Bilbilothek am Berlin-Kolleg.

Workshops zur Medienbildung an weiteren Schulen in Mitte, Pankow und Spandau.

 

Februar 2018

Die Ebereschen Grundschule im Bezirk Marzahn erweitert das Projekt der Ergänzenden Lernförderung um 30 Lerngruppen.

 

 

August 2017

Ergänzende Lernförderung mit lerntherapeutischem Ansatz an der Konrad-Agahd-, Askanier-, und Carl-Schurz-Grundschule.

 

März 2017

Lernförderangebot an der Schule am Rathaus zur Vorbereitung auf die MSA und EBBR- Prüfungen.

 

Februar 2017

In Kooperation mit der Stiftung Fairchance und dem SFZ unterstützen wir mit sozialpädagogischer Elternarbeit das Sprachförderprojekt MITsprache an der Theodor-Heuss Gemeinschaftsschule, Miriam-Makeba-Grundschule, Kurt-Tucholsky-Grundschule.

 

Januar 2017

Aufbau der Schulsozialarbeitsstation an der Carl-Schurz-Grundschule im Bezirk Spandau.

 

 

August 2016

Projektstart Medienbildung: »Mediale Lebenswelten – dauerhaft online« startet an der Ernst-Reuter ISS und der Hemingway ISS.

Aufbau der Schulsozialarbeitsstation an der Askanier-Grundschule in Berlin Spandau.

Bildungsberatung an der Schule am Rathaus zu allen Fragen rund um das Thema Beruf, Ausbildung und Studium.

 

Juni 2016

Start des Modellprojekts Initiative ü6 – gesund – essen – lernen in unseren Einrichtungen
der ergänzenden Förderung und Betreuung in Spandau. Die Schülerinnen und Schüler, Küchenteams und pädagogischen Fachkräfte beschäftigen sich mit der Umsetzung
der DGE Standards und partizipativen Planung des Mittagessens.

 

 

September 2015

Das Projekt Netzwerk Sprachbildung »Bildungsübergänge im Dialog gestalten« widmet sich, in Kooperation mit dem SFZ Berlin Mitte, dem Aufbau von Verbindungen zwischen Kitas, Schulen und Einrichtungen der eFöB.

 

August 2015

An der Konrad-Agahd-Grundschule starten wir mit der unterstützenden Begleitung im Unterricht sowie dem offenen familientherapeutischen Beratungsangebot.

Beginn der Sofortmaßnahme für Flüchtlinge über das Landesprogramm Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen. Wir bieten in Kooperation mit dem Sprachförderzentrum (SFZ) Schulsozialarbeit für Willkommensklassen an 24 Grundschulen im Bezirk Mitte an.

 

Januar 2015

Vier Schulen im Bezirk Lichtenberg mit fünf Projekten der Schulbezogenen Jugendhilfe und des Ganztages kommen als Kooperationspartner dazu.

 

 

01. Februar 2014

Wir starten an drei Grundschulen im Rahmen der verlässlichen Halbtagsgrundschule mit der ergänzenden Förderung und Betreuung (eFöB) für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Klasse. Wir kooperieren mit der Askanier-Grundschule, der Katholischen Schule Bernhard Lichtenberg und der Carl-Schurz-Grundschule in Spandau.