Bildungsübergänge im Dialog gestalten

Das Projekt Netzwerk Sprachbildung »Bildungsübergänge im Dialog gestalten« ist beim Sprachförderzentrum Berlin Mitte angesiedelt.

Es widmet sich dem Aufbau von Verbindungen zwischen Kitas, Schulen und Einrichtungen der Ergänzenden Förderung und Betreuung (eFöB), von dem Kinder, Eltern, Lehrkräfte und Pädagogische Fachkräfte profitieren.

Die erste Projektlaufzeit ging von September 2015 bis Dezember 2017.

Seit Juli 2018 wird das Projekt fortgesetzt.

 

Projektbericht (2015-2017)

Die Broschüre als PDF herunterladen